Stadtteilarbeit Fürther Südstadt - für eine l(i)ebenswerte Fürther Südstadt!


Wir sind wieder vor Ort erreichbar!

 

 Seit Montag, 11.12.2023 ist unser Stadtteilbüro wieder

in der Südstadt, aber unter neuer Adresse geöffnet:

Sonnenstr. 21, 90763 Fürth

(im Pfarrzentrum St. Heinrich)

Erdgeschoss, nach Haupteingang linke Tür

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag, 10 - 12 Uhr

Mittwoch, 13 - 16 Uhr

und jederzeit nach Vereinbarung

 

 

Friederike Süß, 0176 - 81 33 57 10

Ute Böttcher, 0176 - 62 17 21 28

 

Mail an info@fuerth-suedstadt.de


Fürther helfen

- das Hilfeportal der koordinierten Stadtteilnetzwerke -

Gemeinsam für den sozialen Zusammenhalt in Fürth!

 

Sie möchten sich in Ihrer Nachbarschaft engagieren, unentgeltlich Ihre Unterstützung anbieten oder suchen selbst Hilfe?

 

Unter www.fuerther-helfen.de können Sie Hilfe anbieten oder ein Hilfegesuch einstellen. Wählen Sie dazu ein Stadtteilnetzwerk aus und geben Ihre Angaben ein. Wir Koordinator*innen melden uns zeitnah bei Ihnen.


caritas-verbindet.de

die neue Taschengeldbörse und Nachbarschaftshilfe des CV Fürth

für die Fürther Südstadt, Cadolzburg und Veitsbronn

 


Wer wir sind


Der Runde Tisch Fürther Südstadt ist eine Partnerschaft von Bürger*innen, Wohlfahrtsverbänden, Stadtverwaltung, Seniorenrat, Freiwilligenzentrum, Kirchen, kulturellen Einrichtungen, Unternehmen, Wohnungsbau-gesellschaften, Parteien und anderen Engagierten - mit dem Ziel einer l(i)ebenswerten Fürther Südstadt.

 

Insbesondere beschäftigt uns im Moment das Thema gute und solidarische Nachbarschaft.

 

Seit 2018 sind wir Teil der koordinierten Stadtteilnetzwerke (KSN) Fürth. Zunächst war diese Förderung bis Mitte 2023 begrenzt, wurde vom Stadtrat jedoch auf weitere fünf Jahre verlängert: mehr

 

Unserer Partner*innen finden Sie hier...

 

Termine


Alle Termine zum Charity Lunch, den kostenlosen gemeinsamen Mittagessen in der Südstadt mehr


Die offenen Treffen gehen in die Winterpause mehr


Öffnungszeiten:

Montag, 10-12 Uhr

Donnerstag, 14-17 Uhr 

 


Das Sprachmenü: Neue Termine zu den Kochevents im Rahmen von


Einladung zum offenen Südstadt-Gespräch, jeden 2, und 4. Donnerstag im Monat, 14:30-16:00 Uhr im Herr & Kaiser  mehr


Pasta oder Suppe für 2€: Das Café Caritasse, Königstr. 112-114 ist für ALLE geöffnet:

Montag, 10-16 Uhr

Donnerstag, 10-16 Uhr

Café Caritasse


Besuchen Sie den "Digitalen Salon" der Caritas Fürth - ein offenes und kostenloses Angebot für alle, die erste Schritte im Internet, am Handy oder Tablet gehen möchten

(mehr)


Runder Tisch


Nächster Termin für den Runden Tisch: 

 

Donnerstag, 25. April 2024, 13:30-16:00

 

Pfarrzentrum St. Heinrich, Sonnenstr. 21

 

Jede*r ist herzlich dazu eingeladen. Wir bitten um Ihre vorherige Anmeldung per Mail - dann können wir Ihnen die Einladung und die Agenda für die Veranstaltung zusenden.  Dankeschön. 

Fürth Südstadt - der Runde Tisch Fürther Südstadt: gemeinsam für eine lebendige und lebenswerte Nachbarschaft
Der Runde Tisch Fürther Südstadt


Sie suchen Gesellschaft, neue Kontakte und haben Freude am gemeinsamen Spielen?

Immer Mittwoch von 13:00-16:00 Uhr findet der offene Nachbarschafts- und Spieletreff statt.

Wir treffen uns im Pfarrzentrum St. Heinrich, Sonnenstr. 21.

Hier finden Sie mehr Infos dazu.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei - wir freuen uns auf Sie!


Sie möchten sich freiwillig engagieren?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren. Ob in der Nachbarschaftshilfe www.fuerther-helfen.de, im ZEPPELIN12 - dem Kleiderladen für Gebrauchtes oder in diversen anderen Projekten in der Fürther Südstadt - Ihre Hilfe ist wichtig!

Bei Interesse, Fragen und Ideen beraten wir Sie sehr gerne.

 


Sie möchten sich online beraten lassen?

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth e.V. bietet auch Onlineberatung an. Unter caritas.de/onlineberatung können Sie sich jederzeit anonym und unkompliziert anmelden. Innerhalb 48 Stunden an Werktagen erhalten Sie eine Antwort.

Wir beraten bei sozialen, rechtlichen, finanziellen, psychischen, partnerschaftlichen, familiären, ganz persönlichen Fragen oder bei Problemen mit Ämtern und Institutionen – unabhängig von Herkunft, kultureller Identität und Religionszugehörigkeit.

Schwerpunkte sind u. a. die Beratung von Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Menschen, Beratung von pflegenden Angehörigen, bei Kur- und Erholungsbedarf, bei Fragen der Migration, des Älterwerdens oder der Teilhabe.

Außerdem beraten wir zum Thema freiwilliges oder bürgerschaftliches Engagement, Sozialraumarbeit und vermitteln Nachbarschaftshilfen bzw. Helferkreisangebote.